Tierpark Sababurg

Der Tierpark Sababurg - ca. 30 km nördlich von Kassel, mitten im Reinhardswald - wurde bereits 1571 als „Thiergarten“ an der Zapfenburg auf rund 130 Hektar Fläche angelegt und zählt damit zu den größten und ältesten Wildparks in Europa.

Kilometerweit wandert man entlang jahrhundertealter Eichen-Alleen durch den weitläufigen, von einer historischen Mauer umschlossenen Tierpark. Auf riesengroßen Wiesenflächen weiden Hirsche neben Pferden und Wisenten oder Auerochsen. Sie leben gemeinsam auf mehr als 10 ha großen Weiden, so dass Ihre Jungen ganz natürlich in der Herde aufwachsen können. Der Tierpark Sababurg beherbergt rund 80 verschiedene Arten mit insgesamt über 650 Tieren.

Außer heimischen Wildtieren werden auch seltene Haustierrassen und einige exotische Tierarten gehalten. Kaninchen, Hühner, Enten, Gänse, Puten, Schweine, Schafe, Ziegen und Rinder, die heute sehr selten sind, werden am Bauernhof gezeigt oder können auf ihren Weiden besucht werden. Im Kinderzoo ziehen Pinguine, Affen und Kängurus viele Besucher an und lassen sich beim Fressen, Faulenzen, Spielen, Hüpfen, Tauchen usw. aus nächster Nähe beobachten.

Veranstaltungen
Wolfsnächte, Lapplandabende, Dunkel-Munkel-Nächte oder Hirschbrunftabende sind nur einige der zahlreichen Veranstaltungen, die besondere Programme für die Tierparkbesucher bieten.
Näheres finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Kindergeburtstage
Für Kindergeburtstagsfeiern bieten wir Ihnen von April bis Oktober ein spezielles Angebot. Für die zur Feier eingeladenen Kinder bezahlen sie den ermäßigten Eintritt von 2,30 €. Das Geburtstagskind hat freien Eintritt. Ihr Programm für den Kindergeburtstag können Sie nach Wahl aus verschiedenen Bausteinen zusammenstellen.
Nähere Infos ...

Grillmöglichkeiten im Tierpark
Grillhütte Fischerhütte: idyllisch gelegen am Karpfenteich
Grillplatz Sababurgblick: mit freiem Blick auf das Dornröschenschloss
Grillplatz Wisentblick: mit freiem Blick auf das Wisentgehege